VITA

Künstlerin: Simone Heiser, Düsseldorf

1968 - 1984 * im April in Düsseldorf-Urdenbach geboren und aufgewachsen.

Schon sehr früh entdeckte ich meine Leidenschaft für Kunst und Handwerk.

1985 – 1987 * Kurs in Werken und Technik belegt.

1984 – 1987 * Ausbildung zu Bauzeichnerin. Der Beruf, welchen ich heute noch gerne ausübe.

1987 - bis heute * Meine Leidenschaft für die Fotografie während meiner ersten Reisen entdeckt.

2010 - bis heute * Fokus meiner Fotografie in den Urdenbacher Kämpe vertieft.

2012 - bis heute * Fotokalender der Urdenbacher Kämpe.

2014 - bis heute * Bastelleien aus Holz, Papier und Glas zur Dekoration.

2015 - bis heute * Urdenbachanhänger für Erntedank erstellt.

2018 - 2020 * an 4 Seminaren für Chinesische Tuschmalerei im Konfuzius-Institut Düsseldorf teilgenommen.

2019 * Abendworkshop in Acrylmalerei besucht.

2019 Dez. * Winterlandschaft (gemalt) Schaufenster in der Bücherei des Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach.

23.01.2020 bis 14.04.2020 * Ausstellung Tuschmalerei im Konfuzius-Institut.

2020 Feb. * Urdenbacher Kämpe bei Frost (Foto), Schaufenster, Bücherei des Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach.

2020 Mai bis heute * Kunstausstellung im Eis Cafe Piccolo, Kölner Landstraße 205, 40591 Düsseldorf.

2020 Dez. * 2. Platz Kategorie Erwachsene, Teilnahme Malereiwettbewerb, Konfuzius-Institut Leipzig zum Jahr des Ochsen.

Creativ mit Tusche

Foto "Meine Welt und ich!" bei einem fotografischefotografischen Spaziergang durch die Urdenbacher Kämpe.

Foto wurde mir freundlicherweise von Uli Rausch zur Verfügung gestellt.