VITA

Künstlerin: Simone Heiser, Düsseldorf

1968 - 1984 * im April in Düsseldorf-Urdenbach geboren und aufgewachsen.

Schon sehr früh entdeckte ich meine Leidenschaft für Kunst und Handwerk.

1985 – 1987 * Kurs in Werken und Technik belegt.

1984 – 1987 * Ausbildung zur Bauzeichnerin. Der Beruf, welchen ich heute noch gerne ausübe.

1987 - bis heute * Meine Leidenschaft für die Fotografie während meiner ersten Reisen entdeckt.

2010 - bis heute * Fokus meiner Fotografie in den Urdenbacher Kämpe vertieft.

2012 - bis heute * Fotokalender der Urdenbacher Kämpe.

2014 - bis heute * Bastelleien aus Holz, Papier und Glas zur Dekoration.

2015 - bis heute * Urdenbach-Anhänger für Erntedank erstellt.

2018 - 2020 * an 4 Seminaren für Chinesische Tuschmalerei im Konfuzius-Institut Düsseldorf teilgenommen.

2019 * Abendworkshop in Acrylmalerei besucht.

2019 Dez. * Winterlandschaft (gemalt) Schaufenster in der Bücherei des Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach.

23.01.2020 bis 14.04.2020 * Ausstellung Tuschmalerei im Konfuzius-Institut.

2020 Feb. * Urdenbacher Kämpe bei Frost (Foto), Schaufenster, Bücherei des Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach.

2020 Mai bis heute * Kunstausstellung im Eis Café Piccolo, Kölner Landstraße 205, 40591 Düsseldorf.

2020 Dez. * 2. Platz nach Teilnahme am Malereiwettbewerb, Konfuzius-Institut Leipzig zum Jahr des Ochsen. Kategorie Erwachsene, hieraus entstand ein schöner Kalender mit den Gewinnerbildern.

2021 Jan. * Während die Zeit stehen blieb, Eröffnung meines Internet-Shops www.urdenbach.eu

2021 Mai * Maskottchen für verschiedene Aktionen entworfen, wie z.B. „Rocky Wersten“

2021 Juli * Workshop in Tuschmalerei im Garten vom „Zirkus Kultur Garten“ in Wersten geleitet.

2021 Aug. * Digitales Malen für mich entdeckt. Die Werke hierzu findet man in meinem Shop unter Print-Mode.

2022 Jan. * Einzug mit meinem Atelier in die KULTurWERKstatt Urdenbach

Zukunftsblick in 2022 geplante Ausstellung im Oktober. Genaue Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben. :-)

Creativ mit Tusche

Foto "Meine Welt und ich!" bei einem fotografischefotografischen Spaziergang durch die Urdenbacher Kämpe.

Foto wurde mir freundlicherweise von Uli Rausch zur Verfügung gestellt.